Termine

29. April 2017 - 29. Oktober 2017 | 3 Einträge gefunden
Fraktionssitzung
3. Mai 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
Steffen Harzer Thüringer Landtag, Käthe-Dunker-Saal
Fraktionssitzung
10. Mai 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
Steffen Harzer Thüringer Landtag, Käthe-Dunker-Saal
Fraktionssitzung
17. Mai 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
Steffen Harzer Thüringer Landtag, Käthe-Dunker-Saal
 

DIE LINKE. Thüringen auf Twitter

Tweets


DIE LINKE Thueringen

20h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Am 1.Mai auf die Straße. Für Arbeitnehmer_innenrechte gegen Nazis. in #Gera und 20 anderen Städten mit… twitter.com/i/web/status/8…


Katja Kipping

27 Apr Katja Kipping
@katjakipping

Antworten Retweeten Favorit Großartig! Kurz vor der #ltwsh steht @linke_sh bei 5%! Die Küstenkoalition braucht mehr Rot und der Horizont ist weit! #sogehtlinks #isso


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

neues deutschland

27 Apr neues deutschland
@ndaktuell

Antworten Retweeten Favorit Ein Sieg von #LePen würde das Ende des europäischen Projekts bedeuten, wie wir es kennen, meint @schirdewan dasND.de/1049246


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

 

DIE LINKE. Thüringen Vernetzt

 
13. April 2017 Aktuell/Pressemitteilung/Steffen Harzer

Zynisch: Landrat Heimrich präsentiert Trockenbauwände in Hallenunterkunft

Nach der monatelangen Kritik an den menschenunwürdigen Unterbringungsbedingungen in der so genannten Gemeinschaftsunterkunft (GU) „Am Flutgraben“ in Meiningen sind heute verschiedene PolitikerInnen zu einer „gemeinsamen Vorortbegehung“ eingeladen. Die GU sei in den vergangenen Monaten „omnipräsent in vielen Medien gewesen“ und nachdem nun der Freistaat „unserem Landkreis die ausstehenden Bewachungskosten erstattet“ habe, „haben wir auf freiwilliger Basis den Einbau von Trockenbauwänden veranlass Mehr...

 
6. April 2017 Steffen Harzer Steffen Harzer/Aktuell/Pressemitteilung

Antragsworkshop Südlink – Alibiveranstaltung von Tennet und TransNetBW

Als ein Stück verlorene Lebenszeit möchte ich die Veranstaltung von Tennet und TransNetBW zum Südlink gestern Abend im Meininger Rautenkranz beschreiben. Nicht nur durch die sehr restriktive Einladungspraxis im Vorfeld der Veranstaltung, die ein kommen nur den eingeweihten ermöglichte, sondern auch der Aufbau und Inhalt, ließen diesen Schluss zu. Alleine das Bürgermeister, Bürgerinitiativen, Landtagsabgeordnete nicht eingeladen worden waren, zeigt wie wenig doch ein Dialog erwünscht ist. Gerade  Mehr...

 
26. März 2017 Steffen Harzer/Aktuell

Wir lassen uns nicht LINKen

Hunderte von Demonstranten sammelten sich am Sonntag nachmittag bei herrlichstem Wetter unter der Centlinde in Friedelshausen. Genau am Ortsrand würde die Trasse verlaufen, gegen die die Menschen sich hier zur Wehr setzten. Die Motivationen sind sehr unterschiedlich und manche fachlich auch ehr fragwürdig. Was aber alle eint ist die Auffassung, dass der SÜDLINK entbehrlich ist. Mehr...

 
25. März 2017 Steffen Harzer/Aktuell

So ein Theater!

Am Wochenende gab auch wieder schöne Termine: Besuch der Abschlusspräsentation der 25. Meininger Kinder und Jugendtheaterwerkstatt Schau-Spiel. Dabei durfte ich auch einen Scheck des Vereins der Bundestagsfraktion übergeben und bereits im Vorfeld stellte auch die Alternative 54 e.V. Geld zur Verfügung. Schön zu sehen, wie engagiert und leidenschaftlich die Nachwuchsschauspieler auf der großen Bühne agieren. Und was mich ebenso fasziniert: Die Truppe hält es trotz der natürlichen Fluktuation Mehr...

 
24. März 2017 Steffen Harzer/Pressemitteilung/Aktuell

Thüringen – kein Lastesel für Stromtransporte!

Die geplante Stromtrasse durch den Westen von Thüringen ist heute Thema im Landtag. „Die Planung des Netzbetreibers Tennet, eine weitere unnötige Mega-Stromtrasse durch ganz Thüringen bauen zu wollen, ist ein Skandal“ Ich weise darauf hin, dass durch Thüringen bereits einige Hochspannungstrassen führen. „Eine weitere nicht notwendige Stromtrasse wäre eine klare Fehlentscheidung, die Thüringen schadet: wertvolle Naturräume würden zerschnitten, die Umwelt würde weiter belastet und der Strompr Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 124

Aus dem Pressebereich im Thüringer Landtag
28. April 2017 Presse/Katharina König/Inneres

Speicherung von Fluggastdaten ist datenschutzpolitische Katastrophe

Die Bundesregierung hat heute ein Gesetz verabschiedet, das die Speicherung einer Vielzahl von Daten von Fluggästen über den Zeitraum von fünf Jahren vorsieht. Dazu erklärt die datenschutzpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, Katharina König: „Alleine der Grund, dass jemand das Verkehrsmittel Flugzeug benutzt macht... Mehr...

 
28. April 2017 Presse/Diana Skibbe/Verbraucherschutz

Verbesserte Ernährung in Kitas und Schulen wichtiges Anliegen von R2G

Im Ergebnis der heutigen Auswertung der Anhörung zu Kita- und Schulessen in Thüringen auf Grundlage eines Antrages der CDU-Fraktion im Ausschuss für Migration, Justiz und Verbraucherschutz, begrüßen die verbraucherschutzpolitischen Sprecherinnen, Diana Skibbe (DIE LINKE), Eleonore Mühlbauer (SPD) und Babett Pfefferlein (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN)... Mehr...

 
28. April 2017 Presse/Rainer Kräuter/Gewerkschaftspolitik/Gesellschaft-Demokratie/Aufmacher

Heraus zum 1. Mai! „Wir sind viele. Wir sind eins.“

„Der 1. Mai ist DER traditionelle Tag der Arbeiterinnen und Arbeiter. All diejenigen Menschen, die heute in den Genuss kommen, regulär in einem Acht-Stunden-Arbeitstag und in einer Fünf-Tage-Woche zu arbeiten, sollten sich die Geschichte dieses Tages wieder ins Gedächtnis rufen. Nur, weil Arbeiterinnen und Arbeiter 1856 in Australien und 1886 in... Mehr...

 
27. April 2017 Presse/Knut Korschewsky/Tourismus

Tourismusstrategie 2025 – Thüringen zukunftsfähig aufstellen

„Spätestens nach der heutigen Präsentation im Ausschuss muss für alle Anwesenden klar geworden sein, dass die neue Landestourismusstrategie eine fundierte Grundlage für die ganzheitliche Vermarktung unseres Freistaates wird. Dabei werden unsere bekanntesten Destinationen die Zugpferde und Anknüpfungspunkte für alle Regionen Thüringens“, stellt... Mehr...

 
27. April 2017 Presse/Ralf Kalich/Kommunales/Haushalt-Finanzen

Mündliche Anhörung zum 100-Millionen-Investitionspaket von R2G - Lob von den kommunalen Spitzenverbänden

Zum gemeinsamen Gesetzentwurf der Landtagsfraktionen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für das in den Jahren 2017 und 2018 beabsichtigte 100 Millionen Euro schwere kommunale Investitionsprogramm fand heute im Innenausschuss des Thüringer Landtages eine mündliche Anhörung der kommunalen Spitzenverbände statt. Dazu erklärten die... Mehr...