Steffen Harzer bei Twitter

Tweets


Steffen Harzer

7h Steffen Harzer
@Harzerkas

Antworten Retweeten Favorit Ich hab ja so manchmal mit dem Finanzamt meine Problem, aber manchmal... 🤔 insuedthueringen.de/region/thuerin…


Steffen Harzer

7h Steffen Harzer
@Harzerkas

Antworten Retweeten Favorit Die Steuerbehörden handeln eigenständig, schnell dann, wenn es wohl dringend ist, verdinklungsgefahr besteht. Tja u… twitter.com/i/web/status/9…


 
 
 
23. Juni 2016 Aktuell/Pressemitteilung/Steffen Harzer

Mogelpackung: Kompromiss zum Fracking

Der Kompromiss zum Fracking-Gesetz auf Bundesebene verbiete nicht, wie von BĂĽrgern, Wissenschaftlern, Parteien und Umweltverbänden seit längerem gefordert, das Fracking in Deutschland, sondern ermögliche es, kritisiert Steffen Harzer, energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im ThĂĽringer Landtag, angesichts der Zustimmung fĂĽr Regelungen seitens der Union und SPD, die deutschlandweit Probebohrungen in sogenannten unkonventionellen Lagerstätten von Erdgas erlauben. Mehr...

 
22. Juni 2016 Aktuell/Pressemitteilung

Windenergieerlass – Schritt in die richtige Richtung

„Der vom Kabinett verabschiedete Windenergieerlass ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung“, stellt Steffen Harzer, energiepolitischer Sprecher der Linksfraktion im ThĂĽringer Landtag fest. Damit werde nicht nur eine Festlegung des Koalitionsvertrages, sondern auch die versprochene Beteiligung der BĂĽrger umgesetzt. Mehr...

 
9. Juni 2016 Aktuell/Steffen Harzer

Windenergie im Live Stream der Fraktion

Hier gehts direkt zur Aufzeichnung des Livestreams Mehr...

 
3. Juni 2016 Aktuell/Steffen Harzer

Meine Vorstellungsrede auf dem Bundesparteitag

Leider hats nicht gereicht Mehr...

 
1. Juni 2016 Glöckner, Diana Aktuell/Steffen Harzer/Pressemitteilung

EEG-Kompromiss gefährdet die Energiewende und ist ein Schlag gegen den Klimaschutz

„Die GroĂźe Koalition knickt vor der Kohle-Lobby ein. Statt endlich effektive Preise fĂĽr CO2-Zertifikate einzufĂĽhren, einen Kohleausstiegsplan zu vereinbaren, BĂĽrgerenergiegenossenschaften und kommunale Projekte im Bereich erneuerbarer Energien zu ermöglichen, wird das Gegenteil getan. Nachdem 2012 die Solarbranche in Deutschland beerdigt wurde, 2014 die Biogasbranche, wird nun die Windkraftbranche zum Opferaltar gefĂĽhrt und Hunderttausende Arbeitsplätze gefährdet“, konstatiert Steffen Harzer, energie- und klimaschutzpolitischer Sprecher der LINKE-Landtagsfraktion.  Mehr...