Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Heimat erleben

Der heutige Samstagvormittag gehörte nur mir. Naja, mir für den Haushalt: zum Wäschewaschen, Staubsaugen und was man als Hausmann so machen muss. 13 Uhr ging es los dann elektrisch, leise und ökologisch weiter. Der Stromer war aufgeladen. Doch heute musste ich nicht sparsam fahren, da ich war nur im Kreis unterwegs war. So ging es zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr Streufdorf. Was soll ich euch sagen: Es gab wieder was? Jaaaa – frisch gebackenen Kuchen. Ich werde zum Elch! Meine ganzen Abnehmpläne geraten durcheinander. Dazu auch immer noch die nette Bedienung, was im Ergebnis dazu führte, dass ich zum Kaffee und Kuchen auch noch zwei frisch gebackene Brote, einmal Zwiebel und einmal Schinken hatte. Hach, wie dufteten die im Auto, im ökologischen.

Hier gibts mehr zu meinem Tag.