Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

War das Letzte nicht das Letzte?

Der heutige Freitag ist eigentlich schnell erzählt. Ich packte am Morgen meinen Rucksack, verstaute ihn im Leaf, der mir nicht zublinkte und ging ins Plenum. Gleich am Morgen hatte ich meine wichtigen Tagesordnungspunkte. Die Regierungserklärung wurde mit den beiden Tagesordnungspunkten, die ich gestern erwähnt hatte, zusammen abgearbeitet. Für mich hieß das: Noch intensiver zuhören und das Redemanuskript eventuell ergänzen. Das hatte ich in den Vortagen, mit Zuarbeiten von Barbara, unserer wissenschaftlichen Mitarbeiterin in der Fraktion, vorbereitet und nachdem die Regierungserklärung ausgefertigt war, fertiggestellt. Die Regierungserklärung bekommen die Abgeordneten als Redemanuskript immer am Vorabend um 18 Uhr zugestellt, um darauf auch antworten zu können.

Hier noch mal meine Rede und

Hier mehr zum nachlesen

Und es kann sein, dass die heutig letzte Sitzung gar nicht die letzte war. Es schwebt im Raum das eine Fraktion noch auf eine Sondersitzung aus ist....